18.09.2017

Erfolgreiche Veräußerung von J&S Automotive durch Brockhaus Private Equity

Berlin / Frankfurt am Main, 18. September 2017 – Brockhaus Private Equity, ein unabhängiger Wachstums- und Buyout-Investor mit Fokussierung auf Innovations- und Technologieführer, veräußert seine Beteiligung an der J&S GmbH Automotive Technology an Seafort Advisors.

 

Der Fonds Brockhaus Private Equity III hatte im August 2014 eine Mehrheitsbeteiligung an J&S GmbH Automotive Technology mit der Unterstützung der auf das Mid-Market Segment fokussierten europäischen Investmentgesellschaft Idinvest Partners erworben. Seitdem konnte das Unternehmen seine Expansion nochmals beschleunigen und sowohl Umsatz als auch Ertrag deutlich steigern und durch Investitionen in einen Erweiterungsbau am Hauptstandort die Produktionskapazitäten knapp verdoppeln.

 

Der neue Mehrheitseigentümer, Seafort Advisors, setzte sich in einem von der Investmentbank Rothschild geführten M&A-Prozess gegenüber dem restlichen Bieterfeld durch. Im Rahmen des Eigentümerwechsels hat sich Norbert Janz, Gründer und CEO von J&S Automotive, signifikant an dem Unternehmen rückbeteiligt.

 

Für die Transaktion liegt eine Freigabe durch die Kartellbehörden vor. Vorbehaltlich einer Bankenfreigabe wird das Closing in Kürze erfolgen. Über den Kaufpreis wurde Stillschweigen vereinbart.

«—   |   —»